Startseite

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Wupperschiene e.V.

Zufallsbild

Bild 506

Bild 506

Aktuelles

    Die Bergischen Bahnen / Förderverein Wupperschiene e.V. kümmern sich um Erhalt und Sanierung der über 100 Jahre alten, ca. 16 km langen Eisenbahnstrecke von Wuppertal-Oberbarmen über Wuppertal-Beyenburg - Radevormwald-Dahlhausen - Rade-Wilhelmsthal - Radevormwald-Krebsöge (Staumauer der Wuppertalsperre).

    Näheres zu Topographie und Geschichte finden Sie unter "Die Geschichte "unserer" Wupperbahn".

    Unser Ziel ist, eine Gesamtkonzeption mit Freizeitangeboten rund um unsere Strecke zu verwirklichen. Dazu zählen in erster Linie der Museumsbahnverkehr, aber auch Draisinenfahrten, diverse Events in Ergänzung zu den Angeboten des Bergischen Rings und die Andienung der Freizeitgebiete rund um Wuppertalsperre und Beyenburger Stausee.

     

    Hauptuntersuchung vom 260 588 endlich abgeschlossen

    Detailansicht der Lok

    Detailansicht der Lok

    Es ist endlich soweit! Nach fast zweieinhalb Jahren konnte die Hauptuntersuchung an unsere Diesellok 260 588 abgeschlossen werden. Endlich sind alle Schäden beseitigt und die Lok somit nun wieder einsatzfähig. Es war ein langer und mühseliger, teil zermürbender Kampf, dies so zu ermöglichen. Gleichzeitig war dies auch ein finanzieller Kraftakt, der wohl einmalig in der Geschichte des Vereins Wupperschiene ist. Manch einer hatte wohl die Hoffnung schon aufgegeben die Lok nochmals fahren zu sehen, aber zum Jahreswechsel 2016/2017 gab es den ersten Einsatz im Regelverkehr seit Sommer 2014. Bespannt wurde der Silvestersonderzug des Rheinischen Inddustriebahnmuseums aus Köln, das hier jedes Jahr eine Rundfahrt durch Köln organisiert. Die ausführliche Geschichte lesen sie HIER! An dieser Stelle sei aber allen Unterstützern noch mal herzlich DANKE für ihre Arbeit gesagt! Ohne euch wäre dieser Kraftakt niemals möglich gewesen.

     

    Draisinenfahrten auf der Wuppertalbahn

    Sehr geehrte Besucher,

    Sie möchten auf unserer Strecke eine Fahrt  mit der Draisine zwischen Wilhelmsthal und Beyenburg machen?? Kein Problem! Bitte beachten Sie jedoch, dass die Draisinenfahrten auf unserer Strcke nicht durch die Bergischen Bahnen / Förderverein Wupperschiene e.V. durchgeführt werden! Für die Beantwortung ihrer Fragen aus dem Bereich "Draisinenfahrten" bzw. für die Buchung wenden Sie sich bitte direkt an der Veranstalter, den Wuppertrail e.V.

     

    Aktuelles der Wupperschiene auf Facebook

    Wir bieten Ihnen zusätzlich auch stets frische Informationen und Bilder auf Facebook:

    https://www.facebook.com/Wupperschiene/



    Stand: 23.04.2017