Startseite

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Wupperschiene e.V.

Zufallsbild

Auch auf der anderen Seite des Wagens ist wieder alles schön braun.

Auch auf der anderen Seite des Wagens ist wieder alles schön braun.

Aktuelles

  • 27.03.2016 - Der Bahnhof brennt! mehr...
  • 20.03.2016 - Die Draisinen starten wieder... mehr...
  • 20.03.2016 - TERMINE aktualisiert mehr...

Die Bergischen Bahnen / Förderverein Wupperschiene e.V. kümmern sich um Erhalt und Sanierung der über 100 Jahre alten, ca. 16 km langen Eisenbahnstrecke von Wuppertal-Oberbarmen über Wuppertal-Beyenburg - Radevormwald-Dahlhausen - Rade-Wilhelmsthal - Radevormwald-Krebsöge (Staumauer der Wuppertalsperre).

Näheres zu Topographie und Geschichte finden Sie unter "Die Geschichte "unserer" Wupperbahn".

Unser Ziel ist, eine Gesamtkonzeption mit Freizeitangeboten rund um unsere Strecke zu verwirklichen. Dazu zählen in erster Linie der Museumsbahnverkehr, aber auch Draisinenfahrten, diverse Events in Ergänzung zu den Angeboten des Bergischen Rings und die Andienung der Freizeitgebiete rund um Wuppertalsperre und Beyenburger Stausee.

 

Wupperschiene übernimmt Donnerbüchse

Unser neuer Personenwagen, die Donnerbüchse Ci 28 83281. Foto: VEF

Unser neuer Personenwagen, die Donnerbüchse Ci 28 83281. Foto: VEF

Nachdem vor zwei Jahren durch die Wupper-schiene eine Diesellok für den künftigen Museumsverkehr erworben werden konnte, können wir nun vermelden, dass diese Zuwachs bekommen hat und zwar in Form eines Reisezugwagens, der im Volksmund „Donner-büchse“ genannt wird. Vielfach wurde gefragt, wie denn der künftige Zug auf der Wuppertalbahn wohl aussehen werde. Nun ist hier soweit Klarheit geschaffen, was den Reisezugwageneinsatz betrifft. Für die Zukunft suchen wir noch einen Wagen mit der Möglichkeit Fahrräder transportieren zu können. aber dies ist aktuell noch in weiter Ferne. Was wir leider noch nicht sagen können ist, wann unsere Neuerwerbung erstmals eingesetzt wird, aber wir hoffen natürlich möchlichst zügig. Weitere Informationen zu unserem Neuzugang können Sie HIER nachlesen.

 

Draisinenfahrten auf der Wuppertalbahn

Sehr geehrte Besucher,

Sie möchten auf unserer Strecke eine Fahrt  mit der Draisine zwischen Wilhelmsthal und Beyenburg machen?? Kein Problem! Bitte beachten Sie jedoch, dass die Draisinenfahrten auf unserer Strcke nicht durch die Bergischen Bahnen / Förderverein Wupperschiene e.V. durchgeführt werden! Für die Beantwortung ihrer Fragen aus dem Bereich "Draisinenfahrten" bzw. für die Buchung wenden Sie sich bitte direkt an der Veranstalter, den Wuppertrail e.V.

 

Bundesfreiwilligendienst bei der Wupperschiene??

Wir bieten Stellen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes an. Interesse bei uns zu arbeiten? Mehr Informationen dazu finden Sie HIER.




Stand: 01.03.2016