Newsletter Archiv

Newsletter 59, versendet am 27.01.2011

Hallo Freunde der Wupperschiene,

beachtet bitte das das nächste Treffen am ersten Mittwoch des Monats am 02.02.2011 ausfällt.

Merkt Euch schon einmal den 11.09.2011 vor. An diesem Tag planen wir zusammen mit dem Team vom Wülfingmuseum und dem Verein Wupperorte ein Fest in Dahlerau.

Die Planungen beginnen gerade erst und es gibt schon viele gute Ideen. So sollen die Draisinen von Wuppertrail im Bereich des Bahnhofs DAHLERAU pendeln.

Beste Grüße

Eure BBFW

Newsletter 58, versendet am 12.11.2010

Weihnachtsfeier der Wupperschiene 2010

Am Samstag den 4.Dezember 2010 um 16.00 h findet unsere diesjährige Weihnachtsfeier im gut geheizten Vereinsheim statt.

Beim gemütlichen Beisammen sein, leckerem, deftigen, hausgemachten Grünkohl klönen, sich überraschen lassen und einen geselligen Nachmittag/Abend verleben.

Eingeladen zu kommen sind ausdrücklich nicht nur die Herren, bringt auch eure Frau/Freundin und Kinder mit. Schließlich wollen wir ja nicht nur über Eisenbahnen reden...

Wer kommen möchte, muss sich bei Thorsten-Alexander Kaja unter 0177-4926627 oder 0202-7998724 oder via E-Mail an info@wupperschiene.eu verbindlich an!

Newsletter 57, versendet am 08.11.2010

28.Mai 2011 - "Mit dem Zug zum Flug"

so lautete einst die Werbung für den legendären Lufthansa Aiport-Express von Düsseldorf-Flughafen (Terminal) nach Frankfurt Flughafen. Anknüpfend an den ehemaligen Zug werden wir auf Flughöhe Null in Richtung Frankfurt Flughafen starten. Am größten Flughafen Deutschlands erwartet uns eine 90 minütige, geführte Flughafenbesichtigung. Wir fahren mit dem Bus über das Rollfeld, besichtigen die Flughafenfeuerwehr..... . Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie!

Eine Attraktion ist auch immer wieder die Fahrt entlang des Rheins. auf der Hinfahrt nehmen wir die linke Rheinseite, über die früher der gesamte Fernverkehr zwischen dem Ruhrgebiet/Köln und dem Maingebiet abgewickelt wurde. Auf der Rückfahrt wird die rechte Rheinstrecke benutzt, auf der heute noch der Güterverkehr und ein Teil des Regionalverkehr abgewickelt wird.

Zur Zeit steht die Fahrt noch in der Planung. Nähere Information (wie Fahrzeugeinsatz, Fahrpreis etc.) folgen!

Anmeldungen sind schon jetzt unverbindlich möglich!

Zustiege:

Dortmund Hbf - Hagen Hbf - Wuppertal-Oberbarmen - Wuppertal Hbf - Düsseldorf Hbf

Enthaltene Leistungen:

Hin- und Rückfahrt im Zug, Reisebegleitung, Informationsmaterial, geführte Flughafenbesichtigung (90 Minuten)

Detailierte Informationen unter:

www.kulttour.eu

Volker Begas

Dienstleistungen, Handel, Service, Erlebnisfahrten

Am Grünen Grund 155

47249 Duisburg

Tel. 0203 - 348 80 81

eMail: vbegas@aol.com

Bitte beachten Sie, daß unseren Verein nicht Veranstalter dieser Sonderfahrten ist!

Newsletter 56, versendet am 19.09.2010

Hallo Freunde der Wupperschiene,

der WDR war am 18.09.10 mit einer Draisinenfahrt unterwegs und sendete dannach den folgenden Bericht:

http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/2010/09/18/lokalzeit-bergisches-land-ausflugstipp.xml

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 55, versendet am 06.09.2010

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am kommenden Samstag, dem 11.09.2010, in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr, besteht die Möglichkeit ab Dahlerau Bf unsere Strecke im Bereich Dahlerau und Vogelsmühle zu "erradeln".

Vom Bahnhof Dahlerau aus geht es zuerst bis zum Fußwegübergang "Grunewald", dort wird gedreht und es geht bis zur Brücke Vogelsmühle.

An beiden Objekten wird derzeit gearbeitet. Der Fußwegübergang erhält eine weiß-rote Lackierung an seinen Drängelgittern und an der Brücke Vogelsmühle werden Instandhaltungsarbeiten durchgeführt.

Danach geht es zurück zum Bahnhof Dahlerau.

Wer sich also über den aktuellen Sachstand entlang unserer Strecke informieren möchte, der ist "Herzlich Willkommen". Neben den beiden bereits erwähnten Bauarbeiten stehen noch einzelne Schwellenwechselarbeiten und weitere Ertüchtigungstätigkeiten entlang der Strecke an, um Sie für die bahntechnische Abnahme fertig zu machen. Wenn Sie mehr dazu hören möchten, so schauen Sie vorbei!

Die Fahrt kostet pro Person 3,-€.

Am 12.09.2010 ist der "Tag des offenen Denkmals". Die BBFW beteiligen sich ebenfalls an der Veranstaltung, genauso wie unser Partnerverein "Wülfingmuseum" in Dahlerau.

Alle weiteren Infos finden Sie auf der Seite des Aktionstages:

http://tag-des-offenen-denkmals.de/laender/nrw/322/12398/

Beachten Sie bitte, das wenn Sie mit dem Auto am 11.09.10 anreisen zu den Draisinenfahrten, der Bereich um den Bahnhof und die Ladestraße in Dahlerau nicht dem Verein gehört. Parken Sie daher bitte nicht dort, sondern auf der Wülfingstraße.

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 54, versendet am 22.08.2010

Hallo Freunde der Wupperschiene,

seit dem 15.08.2010 kann man wieder mit der Fahrraddraisine über die Gleise unseres Vereins "rollen" bzw. trampeln.

Unser Partnerverein "Wuppertrail" hat seinen Fahrbetrieb für dieses Saison aufgenommen.

An jedem zweiten Sonntag im Monat sind die Abfahrtsszeiten mit den Führungen im Wülfinmuseum abgestimmt.

Wer also unsere gesamte Strecke schon mal ohne Zugfahrt kennenlernen möchte ist daher "Herzlich Willkommen".

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 53, versendet am 07.08.2010

09. Oktober 2010 - Triebwagen-Tour 2010

Mit dem einteiligen Uerdinger-Schienenbus geht es durch das herbstlich blühende Bergische Land. Ziel der Fahrt ist Krummenerl, das Eisenbahnmuseum Dieringhausen und die Wiehtalbahn. Zur Stärkung der Fahrgästen, es werden maximal 80 Personen sein, wird eine Pause mit einer ordentlichen Portion Grünkohl eingelegt. Neben den geplanten Fotohalten ist natürlich auch die Fahrt über die (gefährdetet) Müngstener Brücke geplant! Eine Tagestour für Eisenbahn- und Schienenbusfans!!!

(die Fahrt ist noch nicht in allen Bereichen bestätigt!)

Zustiegs-/Ausstiegsbahnhöfe: Wuppertal Hbf (Elberfeld), Wuppertal-Oberbarmen, Hagen Hbf

Fahrpreis: EUR 59,-- pro Person (inkl. MwSt.)

Es sind nun nur noch 25 Plätze zu vergeben!!!!

geplante Route:

Wuppertal Hbf (Zustieg) - W-Oberbarmen (Zustieg) - Hagen Hbf (Zustieg) - Schalksmühle -Brügge - Meinerzhagen - Krummenerl - Meinerzhagen - Dieringhausen (Pause ca. 1,5 Stunden mit Mittagessen) - Osberghausen - Wihel - Waldbröl- Wiehl - Osberghausen - Engelskirchen - Overath - Köln-Kalk-Nord - Opladen - Solingen Hbf - Müngstener Brücke - Remscheid Hbf - Lennep Bf - Wuppertal-Oberbarmen (Ausstieg) - Wuppertal Hbf (Ausstieg) - Hagen Hbf (Ausstieg) Enthaltene Leistungen: Hin- und Rückfahrt im historischen Zug, Reisebegleitung, Informationsmaterial, eine Portion Grünkohl, Eintritt in das Museum Dieringhausen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

16. Oktober 2010 - V200 und Umbauwagen

Mit der legendären V200 in rot und den dreiachsigen Umbauwagen den Rhein entlang. Im Stil der 1950er Jahre rollen wir an diesem Samstag den herbstlich eingehüllten Rhein entlang. Ziel ist das Eisenbahnmuseum Koblenz-Lützel. Die Nebenstelle des Eisenbahnmuseums Nürnberg behütet eine Vielzahl elektrischer Lokomotiven, wobei auch die ersten Dieselvertreter angekommen sind. Das Museumspersonal wird uns während der Führung viele interessante Informationen zu den ausgestellten Fahrzeugen und der Bahnwelt geben. Sie führen uns über das Areal des Museums.

Nach dem Aufenthalt im Museum quert unser Zug den Rhein und bringt uns nach Linz. Hier haben wir die Möglichkeit Linz zu entdecken. Die schönen Gassen und die Berghänge laden ein, einen Blick auf das herbstliche Rheintal zu genießen. Die zahlreichen gastronomischen Betriebe laden zum verweilen ein!

Die Rückfahrt führt uns auf der rechten Rheinseite zurück. In Köln werden wir erneut den Rhein queren und die Ausgangsbahnhöfe ansteuern.

Ein Tag mit der legendären V200, viel Eisenbahn und dem Vater Rhein.

Zustiegsbahnhöfe: Dortmund Hbf, Hagen Hbf, Wuppertal-Oberbarmen, Wuppertal Hbf (Elberfeld), Düsseldorf Hbf und Neuss Hbf

Fahrpreise: Erwachsene EUR 49,-- / Kinder* EUR 35,-- / Familien EUR 140,--

* Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren, Kinder unter 6 Jahren fahren frei mit, haben aber keinen Anspruch auf einen Sitzplatz

Enthaltene Leistungen: Hin- und Rückfahrt im historischen Zug, Reisebegleitung, Informationsmaterial, Eintrittsgeld für das Museum Koblenz-Lützel.

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Detailierte Informationen unter: www.kulttour.eu

Volker Begas

Dienstleistungen, Handel, Service, Erlebnisfahrten

Am Grünen Grund 155

47249 Duisburg

Tel. 0203 - 348 80 81; e-Mail: vbegas@aol.com

Bitte beachten Sie, daß unseren Verein nicht Veranstalter dieser Sonderfahrten ist!

Newsletter 52, versendet am 18.05.2010

Hallo Freunde der Wupperschiene,

der Bahnübergang in Dahlerau erstrahlt wieder in neuem Glanz.

Dazu hat Fabian Müller einen kurzen Bericht verfasst, den Sie hier finden:

http://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=300

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 51, versendet am 16.05.2010

Hallo Freunde der Wupperschiene,

im Rahmen unserer Mitgliedschaft im Bergischen Ring kooperieren wir mit den anderen Mitgliedsvereinen.

Auf Grund der häufigen Nachfragen an uns, welche Vereine dies genau sind und wie man mehr über diese erfahren kann, haben wir eine Übersichtsliste erstellt mit allen notwendigen Links:

Liste der Vereine:

1.Bergische Museumsbahnen

http://www.bmb-wuppertal.de

2.Museum Lokschuppen

http://www.lokschuppen-hochdahl.de

3.Förderverein Manuelskotten

http://www.manuelskotten.de/

4.Obus-Museum Solingen

http://www.obus-museum-solingen.de

5.Verein zur Erhaltung historischen Postgutes

http://www.postverein.de

6.Schlossbauverein Burg an der Wupper

http://www.schlossburg.de

7.Förderverein Historische Schwebebahn

http://www.fvhs.de

8.Tuchmuseum Lennep

http://www.tuchmuseum-lennep.de

9.VhAG der WSW

http://www.vhag-wsw.de

10.Wülfing Museum

http://www.wuelfingmuseum.de

11.BBFW

http://www.wupperschiene.net

Es lohnt sich auch ein Besuch auf den Seiten des Bergischen Ringes, um sich im Bereich des Bildarchives um zu sehen.

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 50, versendet am 17.03.2010

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am Samstag, den 03.04.2010 wird etwa gegen 18Uhr unser traditionelles Osterfeuer entzündet. Dazu gibt es Grillwürstchen und Salat und natürlich eine Auswahl an Getränken. Hier besteht mal wieder die Möglichkeit an einem netten Abend zusammen zu sitzen und zu diskutieren. Wir freuen uns über viele Besucher. Alle, die kommen möchten, werden gebeten, sich bei Thorsten Kaja (0177-4926627) anzumelden, damit wir entsprechend Vorräte beschaffen können. Alle, die auch vormittags Zeit haben, dürfen sich natürlich gerne zum Arbeitseinsatz ab 11Uhr in Dahlhausen einfinden.

ACHTUNG : Die Mitgliederversammlung am Mittwoch, 07. April 2010 fällt aus! Wer Infos rund um die Wupperschiene sucht, oder einfach sonst jeden ersten Mittwoch des Monats vorbeischaut, kommt bitte im April zum Osterfeuer, wo wir alle Themen der Monatsversammlung abhandeln.

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 49, versendet am 08.02.2010

Hallo Freunde der Wupperschiene,

wir haben einen weiteren Meilenstein erreicht auf dem Weg zu regulärem Bahnbetrieb auf unserer Wuppertalbahn. Das Eisenbahnbundesamt hat uns eine Betriebsgenehmigung erteilt für alternierenden Betrieb auf unserer Strecke.

Dies bedeutet, das an bestimmten Tage entweder NUR Züge oder NUR Draisinen fahren dürfen. Auch wurden die notwendigen Fördermittel bereitgestellt durch das Land NRW, die für die Streckenertüchtigung benötigt werden.

Heute fand dazu ein Pressetermin statt am Bahnübergang "Am Kriegermal" in Wuppertal-Beyenburg.

Alles wichtige dazu hat Fabian Müller zusammengefasst:

http://www.wupperschiene.eu/?Page=13&NewsID=294

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 48, versendet am 31.01.2010

Hallo Freunde der Wupperschiene,

im neuen Jahr haben unsere Arbeiten entlang der Strecke schon begonnen. Einige schöne Schnappschüße von der winterlichen Pracht und arbeitenden Eisenbahnfans hat Ingo Vogelsang geschoßen:

http://www.wupperschiene.eu/activepages/gallery/ShowImage.php?PicID=874&GalID=52

Beste Grüße

Eure BBFW

Newsletter 47, versendet am 07.01.2010

Hallo Freunde der Wupperschiene,

Ihnen alles Gute für das Jahr 2010!

Einen Überblick über die Arbeitseinsätze von 2009 hat Fabian Müller zusammengefasst:

http://www.wupperschiene.eu/?Page=13&NewsID=293

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 46, versendet am 03.12.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

in der draisinenfreien Zeit auf unserer Wuppertalbahn versuchen wir so viel wie möglich entlang der Strecke frei zu schneiden. Im Bereich des Bahnsteigs Remlingrade und des danebenliegenden Bahnübergangs sieht es wieder vernünftig aus.

Eine gute Sicht auf diesen ist mittlerweile wieder gegeben.

Mehr zu den Arbeiten und dem Einsatz mit unserem SKL finden Sie hier:

http://www.wupperschiene.eu/?Page=ShowGallery&GalID=44&GalPage=1

Wenn Sie Zeit und Lust haben, dann schauen Sie doch einfach am kommenden Samstag ab 15 Uhr in Dahlhausen (Wupper) vorbei. Dort findet unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt.

Mehr Infos finden Sie hier:

http://www.wupperschiene.eu/?Page=19

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 45, versendet am 09.11.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

nach langer Abreit ist das Projekt SKL nun endlich abgeschlossen. Eine Zusammenfassung mit Bilder hat Fabian Müller erstellt:

http://www.wupperschiene.eu/?Page=47

Am 05.12.09 findet in Dahlhausen unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Um eine ANmeldung wird gebeten:

http://www.wupperschiene.eu/?Page=19

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 44, versendet am 25.09.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

vor einigen Tagen war ein interessanter Artikel in der WZ zu lesen über den Betrieb unseres Partnervereins Wuppertrail.

Hier der Link dazu:

http://www.wz-online.de/?redid=634742

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 43, versendet am 21.09.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

es liegt ein gelungenes Bahnhofsfest hinter uns. Danke allen Helfern und Unterstützern, die dieses Fest möglich gemacht haben.

Einen Bericht mit Galerie finden Sie hier:

http://www.wupperschiene.eu/?Page=61

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 42, versendet am 09.09.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

wie bereits angekündigt findet am kommenden Sonntag, dem 13.09.09, zwischen 11 und 17 Uhr das 3te Dahlhausener Bahnhofsfest statt. Alles relevante erfahren Sie hier:

http://www.wupperschiene.eu/?Page=19

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 41, versendet am 30.07.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am 18.07.09 wurde die T 3 auf einen Tieflader verladen und machte sich auf den Weg nach Erkrath zum

Lokschuppen Hochdahl. Dort wird sie, bei unserem Kollegen vom Lokschuppen Hochdahl, eine neue

Heimat finden. Sie soll dort aufgearbeitet werden.

Ein Besuch im Lokschuppen Hochdahl lohnt sich immer. So manch ein kleines Unikat der Bahntechnik ist

dort zu finden. Auch lohnend ist der Besuch des Wagens der Modellbahnfreunde Mettmann, der ebenfalls auf dem Gelände steht.

Einen Bericht auf unserer Seite finden Sie hier:

http://www.wupperschiene.eu/?Page=13&NewsID=279

Weitere Fotos vom Transport finden Sie hier:

http://www.lokschuppen-hochdahl.de/galerie/thumbnails.php?album=151

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 40, versendet am 17.07.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am 13.09.09 findet unser nächstes Bahnhofsfest statt in Dahlhausen (Wupper). Merken Sie sich schon einmal diesen Termin vor.

Weitere Details werden in den nächsten Tagen auf unserer Internetseite veröffentlicht.

Vor einiger Zeit war ein Fernsehteam im Auftrag der WZ unterwegs in Beyenburg. Ein guter Beitrag ist daraus geworden, bei dem auch unser Team bei einer Draisinentour begleitet wurde.

Den Beitrag über Beyenburg finden Sie hier:

http://wz-newsline.de/?redid=511855&bcpid=6904287001&bclid=20179419001&bctid=25840959001

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 39, versendet am 29.06.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am vergangenen Samstag begannen die Bauarbeiten an der Brücke "Vogelsmühle".

Aus diesem Grunde ruht der Fahrraddraisinenverkehr bis einschließlich 23.07. ersteinmal.

Einen detaillierten Bericht finden Sie auf unserer Internetseite:

http://www.wupperschiene.eu/?Page=13&NewsID=277

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 38, versendet am 24.05.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am vergangenen Freitag, dem 22.05. fand unser Brückenfest statt.

Einen Bericht dazu finden Sie auf unserer Internetseite.

Ein Kamerateam des WDR war ebenfalls anwesend, und hat einen Beitrag darüber gedreht.

http://www.wupperschiene.net/?Page=13&NewsID=274

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 37, versendet am 19.05.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am kommenden Freitag findet unser Brückenfest statt. Alle relevanten Infos erhalten Sie hier:

http://www.wupperschiene.eu/?Page=19

An den vergangenen Samstagen hat sich um den Haltepunkt Wilhelmstal einiges getan. Einen Überblick geben die aktuellen Arbeitsfotos:

http://www.wupperschiene.eu/activepages/gallery/ShowImage.php?PicID=765&GalID=44

Bis zum 22sten in Wilhelmstal

Ihre BBFW

Newsletter 36, versendet am 23.04.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am 22.05.2009 in der Zeit zwischen 13-18 Uhr findet am Haltepunkt Wilhelmsthal unser nächstes Brückenfest statt. Es wird der Abschluß der Arbeiten, an den Wilhelmsthaler Brücken gefeiert.

Zu diesem laden wir sie hiermit herzlich ein.

Einen Eindruck über die Arbeiten können Sie sich in folgender Galerie verschaffen:

https://www.bbfw.de/activepages/gallery/ShowImage.php?PicID=471&GalID=30

Einen Bericht zu unserer letzten Sonderfahrt, mit Fotogalerie finden Sie hier:

https://www.bbfw.de/?Page=60

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 35, versendet am 05.04.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

Ihnen und Ihren Liebsten wuenschen wir ein Frohes Osterfest.

Alle relevanten Infos zum Betrieb der Fahrraddraisinen erhalten sie auf den Seiten unseres Partnervereins "Wuppertrail", der disese betreut.

In Kürze werden dort auch alle Betriebstage veröffentlicht.

http://www.wuppertrail.de/

Beste Grüße

Ihre BBFW

Newsletter 34, versendet am 09.03.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am vergangenen Donnerstag war die offizielle Eröffnung für den Betrieb der Fahrraddraisinen auf unserer Strecke. Am Ende der Mail finden Sie 2 Links, zu Berichten aus der Lokalpresse, zu dieser Veranstaltung.

Was sich sonst noch so getan hat in den letzten 2 Monaten hat Fabian Müller zusammengefasst:

https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=261

Fotos gibt es zu diesen Aktivitäten ebenfalls, die Sie hier finden können:

https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=262

Beste Grüße

Ihre BBFW

Hier der Bericht aus dem RGA:

http://www.rga-online.de/lokales/radevormwald.php?userid=&publikation=2&template=phparttext&ausgabe=47955&redaktion=2&artikel=109028889

Hier der Bericht aus der WZ:

http://www.wz-online.de/?redid=456173

Newsletter 33, versendet am 21.02.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

es ist endlich soweit, der Beginn des regulaeren Fahrraddraisinenverkehrs steht kurz bevor.

Alle relevanten Infos erhalten Sie unter:

https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=260

Beste Grueße

Ihr BBFW

Newsletter 32, versendet am 08.02.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

im letzten Monat haben wir begonnen mit dem Einsammeln der Schnittreste entlang der Strecke. Diese werden gesammelt auf dem Bahnsteig von Remlingrade und sollen dort im Maerz geschreddert werden.

Des weiteren begann auch das weitere Freischneiden an der Kurve von Grunewald.

Fotos der Arbeiten finde Sie hier:

https://www.bbfw.de/activepages/gallery/ShowImage.php?PicID=670&GalID=44

Die Fahrraddraisinen sind bestellt und werden gegen Ende des Monats bzw. Anfang des naechsten Monats in Dahlhausen (Wupper) erwartet.

Noch mal der Hinweis auf die Sonderfahrt am 28.03.09! Infos dazu finden Sie auf folgender Seite:

http://www.kulttour.eu/

Beste Grueße

Ihre BBFW

Newsletter 31, versendet am 04.01.2009

Hallo Freunde der Wupperschiene,

wir wuenschen Ihnen und Ihren Liebsten ein erfolgreiches und vor allem gesundes 2009!

Im Laufe des Fruehjahres hoffen wir, laut den aktuellen Planungen, unseren regelmaeßigen Fahrraddraisinenverkehr aufnehmen zu koennen.

Aus diesen Grunde werden in den naechsten Wochen umfangreiche Freischneidearbeiten entlang der gesamten Strecke stattfinden.

Wir halten Sie natuerlich, auf unserer Internetseite, auf dem Laufenden.

Was sich sonst noch so getan hat im letzten Monat, hat Christian Stuhl zusammengefasst: https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=254

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Newsletter 30, versendet am 01.12.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

langsam und kontinuierlich geht es voran bei der Wupperschiene. Alle relevanten Details entnehmen Sie bitte dem aktuellen Arbeitsbericht.

Am kommenden Mittwoch ist unser Vereinsmitglied Volker Begas leider verhindert, so dass die Diavorfuehrung von unserem ersten Vorsitzenden Ulrich Grotstollen diesmal gehalten wird.

Los geht es um 18:30 im Stellwerk in Dahlhausen (Wupper)!

Die BBFW wuenschen Ihnen und ihren Liebsten eine besinnliche Weihnachtszeit, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2009!

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Zum aktuellen Arbeitsbericht geht es hier:

https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=252

Newsletter 29, versendet am 17.11.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

unser Vereinsmitglied Volker Begas, veranstaltet mit seinem Unternehmen eine Sonderfahrt mit dem roten Brummer. Hier alle relevanten Infos für Sie:

Schienenbus-Kreuzfahrt am 28. Maerz 2009

Zu privaten Gleisanschlüssen zwischen Muelheim und Koeln

Mit dem roten „Retter der Nebenbahnen“ geht es auf Foto- und Stichstreckenfahrt! Ziel sind vier private Gleisanschlüsse zwischen Muelheim an der Ruhr und Koeln.

U.a. wird in Muelheim das Hafengebiet über die Gleise der Muelheimer VerkehrsGesellschaft mbH und in Koeln der Deutzer Hafen ueber die Schienenstraenge der Haefen und Gueterverkehr Koeln AG angefahren.

Desweiteren liegen auf unserer Strecke:

Staufenplatztunnel; Muengstener Brücke; Steilrampe Erkrath – Hochdahl; Angertalbahn;

Durchfahrt durch die Hauptbahnhöfe von Duesseldorf und Koeln; Koelner Suedbruecke; Bahnen

der Stadt Monheim; und noch mehr…

Zustiegs- und Aussteigsbahnhoefe sind:

Hagen Hbf, Wuppertal-Oberbarmen, Wuppertal-Barmen, Wuppertal Hbf

Fahrpreis pro Person EUR 59,-- (keine Ermäßigungen möglich!)

Enthaltene Leistungen:

Fahrt mit dem historischen Schienenbus von und zu den Ausgangsbahnhöfen; schriftliches Informationsmaterial, reservierter Reiseplatz,

Routeninformationen --Bitte beachten Sie die AGB’s von Volker Begas Erlebnisfahrten und Veranstaltungsservice; Duisburg

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

http://www.kulttour.eu/

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Newsletter 28, versendet am 22.10.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am vergangenen Samstag machte sich ein Trupp unserer Aktiven auf zu unserem Partnerverein der "Schleifkottenbahn". Diese unterhaelt das andere erhaltengebliebene Ende der alten Wuppertalbahn von Halver bis Oberbruegge.

Einen Bericht finden Sie auf unserer Internetseite.

Am kommenden Wochenende findet das "Muengstener Brueckenfest" wieder statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung haben die "Eisenbahnfreunde Remscheid" in Remscheid-Lennep ein Bahnhofsfest organisiert, auf dem wir nur am Sonntag vertreten sind.

Wir werden dort unserem Infostand aufbauen und alte Eisenbahnmagazine aus den 70er und 80er Jahren anbieten.

Am darauffolgenden Wochenende (01.11./02.11.08) sind wir mit unserem Infostand bei den Burscheider Modellbahnfreunden auf deren Modellbahntagen vertreten. Die Anlage steht in Leverkusen am Stadtpark!

Am 29.11.08 ab 15 h findet im Bahnhof Dahlhausen (Wupper) unsere diesjaehrige Weihnachtsfeier statt. Sollten Sie Zeit und Lust haben vorbei zu schauen und nen ruhiges Schwaetzchen fuehren wollen mit den Aktiven der Wupperschiene so koennen Sie weiter Infos erhalten oder sich anmelden unter 0202-7998725 oder info@bbfw.de !

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Zum Bericht ueber den Besuch bei der Schleifkottenbahn geht es hier:

https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=249

Weitere Infos zum Brueckenfest:

http://www2.solingen.de/C12572F80037DB19/0/8DEB297883EBCCD0C12573A00047DDB8?OpenDocument

Infos zu den Modellbahntagen der Burscheider Modellbahnfreunde:

http://www.fde-burscheid.de/termine.html

Newsletter 27, versendet am 16.09.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am kommenden Wochenende bieten wir Draisinenfahrten auf unserer Strecke an, im Rahmen der Veranstaltungen "Wuppertal 24 h live" und "Tag der offenen Tuer Klaerwerk Radevormwald".

Los geht es bei der ersten bereits am Freitag (19.09.) um 15 h bis 19 h und am Samstag (20.09.) von 11 h - 15 h. Der Startpunkt ist dabei das Gelaende der Firma "Erfurt" und genutzt wird die Strecke bis Beyenburg.

Am Sonntag beginnt die zweite Veranstaltung um 11 h und ab 12 h - 16:30 h bieten wir Fahrten an, zwischen dem Klaerwerk und der Waldwegbruecke.

Fuer weitere Infos, bieten wir die untenstehenden Links zu nutzen.

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Wuppertal 24 h live: http://www.w24live.de/de/beitrag_detailseite/index.html?&no_cache=1&tx_ttnews[pointer]=1&tx_ttnews[tt_news]=6557&tx_ttnews[backPid]=402&cHash=06ac7d0810

Tag der offenen Tuer Klaerwerk Radevormwald: http://www.wupperverband.de/699EF40433BDB2B9C125741E00311693_BA610A83D2254E20C1256D56003416EE.html

Newsletter 26, versendet am 02.09.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am 14.09.08 ist es soweit: Unser zweites Dahlhausener Bahnhofsfest findet statt!

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem folgenden Link: https://www.bbfw.de/?Page=59

Die Bauarbeiten an den Bruecken in Wilhelmsthal gehen bestaendig weiter. Neue Fotos dazu finden Sie in der Galerie: https://www.bbfw.de/?Page=ShowGallery&GalID=30&GalPage=3

Unsere fuer der 19.10.08 angekuendigte Sonderfahrt wird leider nicht stattfinden, da unsere Personaldecke in diesem Bereich zur Zeit zu duenn ist.

Bis zum 14.09.08 und wir sehen und in Dahlhausen (Wupper)!

Ihre BBFW

Newsletter 25, versendet am 22.07.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

online gestellt wurden Bilder zur Sonderfahrt vom 21.06.08.

Die naechsten Arbeitseinsaetze ruecken bereits naeher und auch ein Besuch bei unseren Freunden der Schleifkottenbahn.

Naehers erfahren Sie hier: https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=240

Einen Rueckblick auf die Aktivitaeten des letzten Monats finden Sie hier: https://www.bbfw.de/?Page=13

Unser Vereinsmitglied Marcus Kampmann bietet am Donnerstag, dem 31.07.08, ab Wuppertal Hbf einen Besuch der Strecke Menden-Hemer an, auf der an diesem Tag vermutlich der letzte Zug verkehren wird.

Die Eisenbahnfreunde Hoennetal bieten an diesem Tag eine Sonderfahrt an. Weitere Infos erhalten Sie bei Herrn Kampmann: https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=241

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Newsletter 24, versendet am 29.06.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

der Fahrtag am 21.06. ist hinter uns gebracht und so einige Besucher der Gedenkveranstaltung nutzten die Moeglichkeit mal wieder mit dem Schienenbus auf der Wuppertalbahn zu fahren, auch wenn es nur ein Bereich des unteren Teilstuecks war.

Unser Verein kooperiert seit einiger Zeit mit dem „Vereins zur Erhaltung Historischen Postgutes e.V.“ in der Form, dass diesem einer unserer Wagen zur Verfuegung gestellt wird. Einen Verweis zum Bericht finden Sie am Ende dieser Mail.

Waehrend des Monats Juni hat sich in Dahlhausen wenig getan, da fast alle unsere Mitglieder im unteren Streckenabschnitt unterwegs waren, um diesen befahrbar zu machen fuer die Pendelfahrten.

Am kommenden Mittwoch findet wieder unser Treffen im Bahnhof Dahlhausen (Wupper) statt, an dem es wieder interessante Dias zu sehen gibt. Los geht es um 18:30!

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Zum Bericht ueber die Kooperation mit dem „Vereins zur Erhaltung Historischen Postgutes e.V.“ :

https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=236

Newsletter 23, versendet am 09.06.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

online gestellt wurden auf unserer Internetseite, der vorlaeufige Fahrplan fuer die Pendelfahrten am 21.06.08, den Sie sich als .pdf herunterladen koennen.

Trotz der Freischneidearbeiten im unteren Streckenabschnitt hat sich in Dahlhausen etwas getan, wie Sie dem Arbeitsrueckblick fuer den Monat Mai entnehmen koennen.

Im Bereich der Galerien finden Sie neue Bilder, nicht nur von der Freischneideaktion, sondern auch bei den Schnappschuessen.

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Zum Arbeitsrueckblick geht es hier:

https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=225

Zum Fahrplan der Pendelfahrten geht es hier:

https://www.bbfw.de/?Page=Termine

Newsletter 22, versendet am 27.05.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

das Freischneiden des Streckenabschnitts von Rauenthal bis nach Kemna schreitet weiter voran. Am vergangenen Samstag wurde der Bereich in Hoehe des Bahnuebergangs Laaken weiter freigeschnitten.

Wenn Sie an den kommenden Samstagen (31.05., 07.06., 14.06.) ein wenig Zeit haben und noch nicht wirklich was vor, so koennen wir jede helfende Hand gebaruchen, auch wenn es nur für 2-3 Std. waere.

Wenn Sie also keine Angst haben vor etwas "Gartenarbeit", dann melden Sie sich bitte per E-Mail bei unserem Vereinsmitglied Niko Bogdanovic, um ueber den genauen Standort der Arbeiten an den jeweiligen Tagen informiert zu werden, unter: niko.bogdanovic@stud.uni-due.de !

Oft wird auch unter der Woche gearbeitet.

Damit wuerden nach 2001 erstmals wieder Zuege auf der Wuppertalbahn verkehren!

Weitere Infos zu dem Pendelfahrten bis Kemna und natuerlich auch wieder Dias, insb. vom 628, gibt es an unserem traditionellen Treffen am ersten Mittwoch im Monat, diesmal am 04.06.08 ab 18:30 im Stellwerk im Bahnhof Dahlhausen (Wupper).

Einen Bericht zu den Vorbereitungen zur "Kemna-Sonderfahrt" von Fabian Mueller gibt es auf unserer Seite: https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=223

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Newsletter 21, versendet am 07.05.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

online gestellt wurden, in den letzten 2 Tage, der Arbeitsrueckblick fuer der Monat April und auch neue Fotos im Bereich der Galerien "SKA" und "Arbeitsfotos 2008".

Es hat sich wieder einiges getan rund um den SKA und auch der Streckenfreischnitt von Rauenthal bis zur Gedenksaette für das KZ Kemna schreitet voran.

Weitere Informationen zur Veranstaltung am 21.06.08 erhalten Sie auf der Seite des Veranstalters. Einen Link finden Sie am Ende dieser Mail.

Wir beteiligen uns an dieser Veranstaltung mit Fahrten eines historischen Schienenbuses zwischen Wpt-Oberbarmen und der Gedenkstaette.

Genauere Details dazu werden in kuerze auf unserer Seite veroeffentlicht.

Am kommenden Wochenende findet das traditionelle Pfingstfest bei den Bergischen Museumsbahnen in Wpt-Kohlfurth statt, bei dem wir mit einem Infostand vertreten sind. Schauen Sie doch einfach vorbei, wenn Sie Zeit haben.

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Zum Arbeitsrueckblick und den Fotos geht es hier: https://www.bbfw.de/?Page=13

Zur Veranstaltunguebersicht KZ-Kemna hier: http://www.kz-kemna.de/index.php?option=com_eventlist&Itemid=17&func=shcatev1&categid=4

Newsletter 20, versendet am 07.04.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

es gibt wieder neues bei der Wupperschiene.

Auf der Internetseite wurden online gestellt, der Arbeitsrueckblick fuer den Monat Februar, ein Bericht ueber den Muellsammeltag in Radevormwald und neues zum Baufortschritt bei den Bruecken in Wilhelmsthal.

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Ihr Link zum Arbeitsrueckblick: https://www.bbfw.de/?Page=13

Ihr Link zu "Rade räumt auf": https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=219

Baufortschritt bei den Brücken in Wilhelmsthal: https://www.bbfw.de/?Page=58

Newsletter 19, versendet am 19.03.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

Ihnen und Ihren Liebsten wuenschen wir ein Frohes Osterfest.

Im Laufe diesen Jahres stehen bei der Wupperschiene diverse Termine an. Folgen Sie einfach dem untenstehenden Verweis, um sich zu informieren!

Beste Grüße

Ihre BBFW

Zur Terminuebersicht geht es hier:

https://www.bbfw.de/?Page=19

Newsletter 18, versendet am 14.03.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

Auf unserer Internetseite hat sich wieder einiges getan. Es sind online gestellt der Arbeitsrueckblick fuer der Februar und der erste Teil der Beschreibung ueber die Sanierung der Wilhelmsthaler Bruecken.

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Zum Arbeitsbericht geht es hier:

https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=214

Zum Bericht ueber die Bruecken hier:

https://www.bbfw.de/?Page=58

Newsletter 17, versendet am 01.03.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am kommenden Mittwoch ab 18 Uhr findet wieder unser Monatstreffen im Stellwerk in Dahlhausen (Wupper) statt. An diesem gemuetlichen Abend gibt es wieder interessante Dias zu sehen.

Im Bereich "Aktuelles" gibt es einen neuen Bericht zu lesen, ueber unsere neuen Schranken.

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Zum Schrankenbericht geht es hier:

https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=213

Newsletter 16, versendet am 19.02.2008

Hallo Freunde der WUpperchiene,

am vergangenen Sonntag berichtete die Sendereihe Eisenbahn-Romantik in ihrer Sendung auch ueber unsere Strecke. Eine Wiederholung genau dieser Sendung findet am 22.02.08 um 15:30 Uhr auf dem MDR, um 16:00 Uhr auf dem HR und um 16:10 Uhr auf dem RBB statt.

Neues gibt es auch auf unserer Seite im Bereich der Galerien. Es wurde eine neue Galerie eingefuegt mit dem Namen "Hangrutsch". Neue Bilder gibt es auch in der Rubrik "Bf Beyenburg" und auch arbeitstechnisch hat sich wieder einiges getan bei der Wupperschiene, was Sie bei den Areitsfotos einsehen koennen.

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Zu den Galerien geht es hier:

https://www.bbfw.de/?Page=27

Newsletter 15, versendet am 01.02.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

trotz des Monats Januar, indem sich unsere aktiven Studis wegen Klausurvorbereitungen rar machen, tat sich wieder einiges bei uns.

An der roten Diesellok wird fleissig weitergearbeitet, so dass sie möglichst noch dieses Jahr wieder aus eigener Kraft fahren kann.

Das Loch in der Bruecke Vogelsmuehle, das im letzten Herbst durch massive Regenfaelle verursacht wurde, wurde am letzten WE geschlossen.

Ebenfalls laufen zur Zeit Verhandlungen mit einem Eisenbahnunternehmen, bei denen wir evenutell die alten Schrankenanlagen uebernehmen koennten, für unseren Bahnuebergang in Beyenburg.

Sollten Sie sich dem Karnevalstreiben anschliessen, so wuenschen wir Ihnen viel Spass!

Ihre BBFW

Zu den aktuellen Arbeitsfotos geht es hier:

https://www.bbfw.de/?Page=ShowGallery&GalID=31

Newsletter 14, versendet am 01.02.2008

Hallo Freunde der Wupperschiene,

wie immer findet am kommenden ersten Mittwoch im neuen Monat unser Infoabend im Stellwerk in Dahlhausen (Wupper) statt. Los geht es um 18 Uhr und gegen 19:30 wird unser Mitglied Volker Begas erwartet, der wieder interessante Dias für den Abend vorbereitet hat.

Der Arbeitsrueckblick für die Monate Dezember 2007 und Januar 2008 ist nun auch online verfuegbar:

https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=209

Ihre BBFW

Newsletter 13, versendet am 26.12.2007

Hallo Freunde der Wupperschiene,

es hat sich Informationstechnisch auf unserer Seite wieder einiges getan. Es wurden 2 neue Galerien eingerichtet:

Sanierung des B3YG

Der B3YG ist ein typischer Nahverkehrswaggon der 50er Jahre. Diese Waggon wurde zwischenzeitlich von der Bundesbahn als Bauzugwaggon eingesetzt, und ging später an eine Privatperson. Seit einigen Jahren ist der Waggon Vereinsbesitz und soll nun saniert werden. Der Waggon besteht aus 2 Großraumabteilen, im kleineren Abteil ist eine Toilette abgeteilt. Leider sind nur noch wenige Einrichtungsgenstände wie Bänke, Gepäckablagen und co. vorhanden, die in einem Bereich den Originalzustand des Waggons wiederspiegeln sollen.

Sanierung der Brücken Wilhelmsthal I und Wilhelmsthal II

Beide Brücken werden von uns im nächsten Jahr saniert. Mit den Pfeilern einer der beiden wurde schon in diesem Jahr begonnen.

Einladung Januar

Am ersten Mittwoch im Januar findet unser Treffen ab 18:30 im Stellwerk von Dahlhausen (Wupper) statt. Gegen 19:30 wird unser Vereinsmitglied Volker Begas erwartet, der uns interessante Eisenbahndias zeigen wird.

Beste Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Ihre BBFW

Zu den Bildergalerien geht es hier: https://www.bbfw.de/?Page=27

Newsletter 12, versendet am 15.12.2007

Hallo Freunde der Wupperschiene,

wir wuenschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Hoffentlich finden Sie, bei allem Kommerz der Vorweihnachtszeit, den einen oder anderen besinnlichen Augenblick für sich und Ihre Liebsten.

Sollten Sie noch ein passende Geschenk suchen und es soll unbedingt ein Eisenbahnbuch sein, dann empfehlen wir Ihnen natürlich das Buch "Die Wuppertalbahn".

Es ist in Deutschland fuer 11 € ueber den Buchhandel erhaeltlich unter der ISBN 3-9806103-7-3 .

In 2008 findet das Doppeljubilaeum 75 Jahre Befreiung und 25 Jahre Mahnmal KZ-Kemna statt.

Bei der großen Feierlichkeit wollen wir gerne unterstuetzen und die Besucher vom Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen zur Gedenkstaette und zurueck fahren. Da die parallel verlaufende Beyenburger Strasse wegen der Umbauarbeiten an der A1 gesperrt ist und somit auch die Linienbusse nicht verkehren können.

Mehr dazu erfahren Sie im Fruehjahr 2008

Beste Gruesse

Ihre BBFW

Newsletter 11, versendet am 03.12.2007

Hallo Freunde der Wupperschiene,

seit heute ist der Arbeitsrueckblick für November online gestellt. Den Verweis finden Sie unten.

Bleibt noch der Hinweis auf den ersten Mittwoch im Monat, bei dem wie immer unser Treffen im Stellwerk in Dahlhausen (Wupper) stattfindet ab 18 Uhr. Neben dem kleinen kulinarischen Angebot gibt es eine kleine Diavorfuehrung mit Bildern aus der Region.

Allzeit "Gute Fahrt" wuenschen Ihnen die BBFW!

Der Verweis zum Arbeitsrueckblick: https://www.bbfw.de/?Page=13

Newsletter 10, versendet am 27.11.2007

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am Freitag 07.12.07 von 18-21 Uhr und am Sonnatag 09.12.07 von 10-18 Uhr öffnen die Wuppertaler Modellbahnfreunde ihr neues Domizil für die Öffentlichkeit.

Die neuen Räumlichkeiten befinden sich in Wuppertal-Heckinghausen. An diesen beiden Tagen sind wir natürlich mit unserem Infostand vertreten, bei dem wir unser Buch die "Wuppertalbahn" und die DVD "Die Wupperschiene" zum Verkauf anbieten. Bei letzterer handelt es sich um die letzte Auflage von diesem Jahr!

Weiter Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf den Seiten der Wuppertaler Modellbahnfreunde:

http://www.mef-wtal.de/

Allzeit "Gute Fahrt" wünschen Ihnen die BBFW!

Newsletter 9, versendet am 31.10.2007

Hallo Eisenbahnfreunde,

es ist mal wieder ein ereignisreicher Monat bei der Wupperschiene vergangen.

Anbei finden Sie den Link zu unserer Seite mit dem Arbeitsrückblick:

https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=202

Bleibt noch der Hinweis auf den ersten Mittwoch im Monat, den 07.11.2007, an dem der Infoabend im Stellwerk in Dahlhausen (WUpper) stattfindet.

Allzeit "Gute Fahrt" wünschen Ihnen die BBFW!

Newsletter 8, versendet am 23.10.2007

Hallo Freunde der Wupperschiene,

am kommenden Wochenende findet wieder das Müngstener Brückenfest statt.

In Remscheid-Lennep veranstalten die Eisenbahnfreunde Remscheid ein Bahnhofsfest auf dem wir mit einem Stand vertreten sind.

Neben dem Buch "Die Wuppertalbahn" bieten wir auch den etwa 50 minütigen Film "Die Wupperschiene" an unserem Stand zum Kauf an.

Es gibt noch einige wenige Tassen und natürlich noch echte Schienennägel von unserer Strecke mit Echtheitszertifikat.

Weitere Infos zu den Festivitäten an diesem Wochenende finden Sie auf folgender Seite:

http://www2.solingen.de/kommunen/solingen/www-solingen.nsf/85e3f7ba8b89f33ec1256bd4003e666a/666c6bffd4dd7ba0c1256c400057b65f?OpenDocument

Allzeit "Gute Fahrt" wünschen Ihnen die BBFW.

Newsletter 7, versendet am 01.10.2007

Hallo Freunde der Wupperschiene,

gerade einmal gut eine Woche ist vergangen seit unserem Brückenfest am 23.09.2007, das mit mehr als 1000 Besuchern ein voller Erfolg wurde.

Alle Bestände an Bier, Limo, Würstchen, Kuchen und Kaffee waren am Abend ausverkauft!

Für das leibliche Wohl war also gesorgt und die Modellbahnen in vielen Spurweiten waren eine reine Augenweide.

Das Team im Kinowagen kam kaum zur Ruhe, da sich immer mehr Besucher in diesen drängten, um wenigstens einige Ausschnitte aus dem Film "Die Wupperschiene" sehen zu können.

Auf unserer Internetseite finden Sie Impressionen vom Fest, einfach zum Anschauen und genießen.

Ebenfalls online gestellt ist der Arbeitsrückblick für die Monate August und September.

Allzeit gute Fahrt wünschen Ihnen die BBFW und bitte denken Sie dran:

Die Ideensammlung für das Bahnhofsfest 2008 läuft bereits!

Folgender Link führt zur Bildergalerie und den Bildern des Brückenfestes:

https://www.bbfw.de/?Page=ShowGallery&GalID=27

Folgender Link führt zum Arbeitsrückblick August/September:

https://www.bbfw.de/?Page=13&NewsID=199

Newsletter 6, versendet am 24.12.2004

Liebe Eisenbahnfreunde

Heute erreicht Sie der Newsletter nr. 1.

Lange habe ich überlegt, was ich Ihnen in diesen Briefen mitteilen könnte.

Aktuelle Nachrichten ? Die kann man immer unter Aktuelles nachlesen. Oder unser Vereinsrundschreiben? Die dort verbreiteten News sind die gleichen, zum anderen sind das Themen die nur für unsere Mitglieder von Interesse sind.

Was kann man hier mitteilen was nicht auch gleichzeitig unter einer anderen Rubrik unserer HP stehen sollte?

Es ist nicht einfach für den NL ein Konzept zu entwickeln um ihn für Sie und Uns attraktiv zu gestalten.

Das könnte drin stehen:

1. was gibt es Neues auf der HP.

2. Bekannte Nachrichten mit weitergehenden Informationen.

3. Den einen oder anderen Arbeitsbericht.

Schön wäre, wenn Sie mir ihre Erwartungen an einen solchen Newsletter mitteilen. Dann könnten wir ein Produkt formen welches für Alle interessant ist.

Meine email: info@bbfw.de

Da aber die Betreuung unserer HP nur eines meiner Betätigungsfelder im Verein Bergische Bahnen, Förderverein Wupperschiene ist mache ich hiermit erst einmal Feierabend..

Schöne Grüße von der Wupper

Jörg Schmidt

Newsletter 5, versendet am 22.12.2004

Liebe Freunde und Mitglieder des BBFW,

nach langer Ankündigung ist es nun erschienen: Die Wuppertalbahn In dem 110 seitigen Buch wird "Unsere" Strecke dargestellt. Bahnhöfe, Geschicht, Das Unglück von Dahlerau und eine kurze Darstellung unseres Vereines... Das Buch von Rudolf Inkeller ist im Verlag A.Kaiß Verlag Leichlingen unter der ISBN 3-9806103-7-3 erschienen und kostet 11,- EUR. Der Büchergutschein zu Weihnachten kann also direkt eingesetzt werden.

Aufgrund meiner Auffassung, daß kleine Buch-Einzelhändler Unterstützung finden sollten, biete ich an, einen hier in Duisburg ansässigen Buchhändler (er hat sich der Eisebahn- und Feuerwehrlitaratur gewidmet) eine Sammelbestellung aufzugeben. Gerne versende ich diese gegen Überweisung, bzw. Verteile die Bücher bei unseren Monatsversammlungen gegen Barzahlung. Selbstverständlich wird das Buch auch auf unserer Sonderfahrt am 17.04.2005 nach Henrichenburg erhältich sein. Bitte für eine Vorbestellung ein E-Mail an den Verein.

Ich wünsche allen noch weitere frohe Weihnachtstage!

mit freundlichen Grüßen

Volker Begas

P.S. Das Buch ist nicht überall erhältlich, u.a. auch nich bei einem großen Internet-Bücherbestelldienst.

Newsletter 4, versendet am 07.12.2004

Liebe Eisenbahnfreundinnen und –freunde,

tja, nun sind es nur noch zwei Tag bis zum heiligen Abend und nur noch neun Tage bis das Jahr abgeschlossen ist. Zeit ein paar Zeilen über den Verein Bergische Bahnen/Förderverein Wupperschiene e.V. (kurz BBFW) zu schreiben.

Zunächst möchten wir allen Freunden und Mitglieder einen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung zur Erreichung unserer Ziele danken!! Wären nicht die fleißigen Hände, die Organisatoren und anderweitigen Helfer zu gegen, wäre unsere Strecke nunmehr unter Birken, picksigen Kleingehölz und anderen Naturdeckenden Pflanzen zugewuchert. Aber auch die unterstützenden Kräfte bei technischen Reparaturen, Organisation der Verwaltung und der Beköstigung einen Riesendank!! Ihr habt es geschafft, dass auch dieses Jahr gut verlaufen ist! Allerdings gab es natürlich wieder andere Dinge, die Kopfschmerzen brachten und immer noch bringen: So ist zum Beispiel der Hangrutsch auf DB-Gleisen kurz hinter der Papierfabrik Erfurt immer noch nicht gestopft worden, obwohl viele Gespräche, Termine wahrgenommen wurden und Gelder zur Beseitigung bereitgestellt worden sind. Aber ein Streit über die Zuständigkeit und das Auflagenbuch zeigen, dass Bürokratie und Verwaltung ehrenamtliche Initiativen bremsen, bzw. gezielt stoppen. Dann war da noch unser Bagger, der den Elchtest nur durch zwei starke Baumstämme standhielt, aber die Herzen einiger stärker schlugen ließ. Und dann noch stets das Finanzielle: Viele Gelder gehen die Wupper runter, obwohl nur wenig nachfliest. Aber auch viel Positives gab es zu berichten: Der Verein wurde mit einer umfangreichen und historischen Diasammlung beschenkt, die nunmehr stets einen großen Teil unserer Monatsversammlung einnimmt. Weiter Fördergelder (Projektbezogen) wurden zugesagt. Die Hardtbrücke ist fast fertig restauriert… und viel Spaß war vorhanden - das Wichtigste!!!

Trotzdem sind wir stets auf der Suche nach neuen aktiven und auch passiven Mitgliedern. Wir brauchen immer eine fleißige Hand, einen denkenden Kopf, ein waches Auge und ein leckgeschlagenen Geldtransporter! Wir würden uns riesig freuen, wenn Sie uns unterstützen: aktiv mit Ihrer Einbringung im Vereinsleben, passiv mit Geld- (steuerabzugsfähig!) oder Sachspenden (z.B. ex-DB V100 mit gültigen Fristen ;-))) – Schreibmaterial, Eisenbahnutensilien, Computer etc.) oder einfach mit Werbung für Ihre Firma auf unserer Sponsorentafel!!

Nochmals möchte ich auf unsere geplante Schienenbus- und Schiffssonderfahrt am 17.04.2005 hinweisen. Informationen und Karten können per e-Mail an vbegas@aol.com abgefragt werden. Auch mit einer Teilnahme an unserer Fahrt nach Henrichenburg unterstützen Sie den Verein. Übrigens: Bestellungen bis zum 31.01.2005 erhalten 5% Rabatt!

Nunmehr möchte ich Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2005 wünsche!!

Wir sehen uns (im Verein oder auf unserer Sonderfahrt)

Im Namen des Gesamtvorstandes

Volker Begas

Newsletter 3, versendet am 11.11.2004

Liebe Freunde der BBFW e.V.,

am Sonntag dem 17.04.2005 wird mit Hilfe der Bergischen Bahnen/Förderverein Wupperschiene e.V, nach über 2 Jahren wieder eine Sonderfahrt stattfinden. Der VT98 wird uns aus dem Raum Wuppertal (evtl. auch Schwelm) durch das Ruhrgebiet an den Rand des Dortmunder Hafens bringen. Hier werden wir dann auf die MS Santa Monika umsteigen und uns über den Dortmund-Ems-Kanal zum Schiffshebewerk Henrichenberg fahren lassen. Neben einem Hoch-und-Runter mit dem Hebewerk, wird es genügend Zeit zur Besichtigung in und um Henrichenburg (u.a. Industriedenkmal \"Altes Hebewerk\"-Henrichenburg) geben. Nach der Rückfahrt mit dem Schiff, werden wir über andere Schienenstränge die Fahrt Richtung Heimat beginnen. Detailierte Informationen können per E-Mail an vbegas@aol.com erfragt werden. (Doc-Formular). Detailierte Abfahrtszeiten können erst kurz vor Fahrt bekanntgegeben werden.

Schon jetzt können Karten bestellt werden! Fahrpreis EUR 35,-- Erwachsene, Kinder (4-14 Jahre) EUR 27,-- und Familien (2 Kinder und 2 Erwachsene) EUR 90,--.

Bei Voranmeldungen bis zum 31.01.2005 werden 5% Nachlass gewährt.

Mindestteilnehmerzahl 100 Personen!!!

Es würde uns freuen, Sie auf unserer Fahrt begrüßen zu können!

Mit freundlichen Grüßen

Volker Begas

Newsletter 2, versendet am 14.06.2004

Hallo liebe Freundinnen und Freunde des BBFW,

aufgrund von Missverständnisse bei der letzten Monats-Vereinsversammlung, möchte ich nunmehr die nächsten 3. Vereisnversammlungstermine bekanntgeben.

Dezember: Montag 06.12.2004

Januar: Montag 03.01.2005 mit Terminplanung 2005

Februar: Montag 07.02.2005

jeweils um 18.30 Uhr beginnt der offizielle Teil. Ab 18.00 Uhr steht uns das Vereinsheim zum Neuigkeiten-Quasseln zur Verfügung. Wir wollen wieder Dias aus unserer Umfangreichen Sammlung zeigen. Nichtmitglieder bitte kurz anmelden.

Wir freuen uns auf einen gemeinsame Abende!

i.A. des Vorstandes

Volker Begas (1. Vorsitzender)

Newsletter 1, versendet am 04.06.2002

Liebe Eisenbahnfreunde!

Aufgrund einer Kalkulation und der Planung einer Eisenbahnsonderfahrt im historischen Schienenbus soll hiermit eine Umfrage gestartet werden:

Wer hätte interesse an einer 2-tägigen Sonderfahrt mit dem Schienenbus, wenn der Preis ca. 149,- EUR beträgt und die Fahrt, eine Übernachtung, sowie zwei weitere Programmpunkte (Eintrittsgelder) beinhalten würde? Reine Fahrtdauer ca. 12 Stunden?

Über eine kurze Rückmeldung würde sich der Verein freuen!

Viele Grüße

Volker Begas