Startseite Über uns

Über uns

Wir sind engagierte Eisenbahnfreundinnen und -freunde, die 1989 den Verein "Förderverein Wupperschiene e.V." gegründet haben, um die stillgelegte über 100jährige Eisenbahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen - Beyenburg - Dahlhausen (Wupper) - Wilhelmsthal vor dem Verfall und Abbau zu retten.

Nach der Auflösung der Interessengemeinschaft Bergische Bahnen e.V. sind viele Mitglieder von dort zu uns gekommen, ein Grund uns im Jahr 2001 in Bergische Bahnen / Förderverein Wupperschiene e.V. umzubenennen.

Unser Ziel ist ein Museumsverkehr mit regional typischen historischen Fahrzeugen auf der landschaftlich reizvollen Strecke. Vorbei an industriegeschichtlich einmaligen Wupperorten führen die Gleise immer der Wupper folgend zu den Ausflugszielen Beyenburg / Beyenburger Stausee und der Wuppertalsperre.
 

Für uns ist es denkbar:

Und das haben wir (unter anderem) geschafft:

Und es geht beständig voran, wenn auch nicht so schnell, wie wir uns das manchmal wünschen.

Irgendwann möchten wir einen Museumsbahnverkehr erreichen.

Dafür muss allerdings noch einiges vorbereitet werden!

Wir brauchen Sie:


 

Noch Fragen? Kommen Sie zu uns!! Samstags können Sie uns oft persönlich auf unserem "Heimatbahnhof" Radevormwald / Dahlhausen (Wupper) erreichen, oder schreiben Sie uns doch einfach eine eMail.

Stand: 17.06.2016